Donnerstag, 14. August 2014

Sanft wiegt sich das Gras im Wind




Ein Herz voller Sehnsucht ist so unruhig, 
wie der Wind, der über's Schilfgras fegt.


Konfuzius

Kommentare:

  1. Hallo, Natascha, wunderbare "Sicht-weisen" hast Du hier veröffentlicht ...Teile, Aus-SCHNITTE, die anders sind als das Übliche ... bin gerne hier gewesen ...Ursa

    AntwortenLöschen