Donnerstag, 16. Mai 2013

Weite


Stehen wir in den Bergen
und schauen in die Weite der Täler,
sehen wir vor uns die freie Natur.
Auch unser Blick ist frei,
und unser Herz schlägt ruhig,
weil unsere Seele die Freiheit nicht nur spürt,
sie atmet sie auch.

Karl Talnop



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen