Donnerstag, 30. Mai 2013

Bildserie: Musik












Hoffnung ist die Fähigkeit,
die Musik der Zukunft zu hören.
Glaube ist der Mut,
in der Gegenwart danach zu tanzen.
Und Glück ist die gute Fee, die aufpasst,
dass wir dabei nicht ins stolpern geraten.

Peter Kuzmic

Sonntag, 26. Mai 2013

Distanz





































Es gibt auf der Welt keine größere Distanz als die zwischen gestern und heute.


Freitag, 24. Mai 2013

Donnerstag, 23. Mai 2013

Mittwoch, 22. Mai 2013

Ferne


Unsere Aufgabe ist nicht zu sehen,
was in weiter Ferne liegt,
nur unseren Blick richten wir manchmal in diese Richtung,
sondern das Nächstliegende zu tun,
und uns am Nächstliegenden zu beruhigen.

Weite und Nähe aufeinander abzustimmen,
ist die wahre Nähe.

Michael Josef Sommer

Dienstag, 21. Mai 2013

Superman












Und wenn du nicht mehr weiter weißt
Dein ganzes Leben gegen dich
Halt dich an deinen Helden fest
Dann Leben sie für dich und mich

Revolverheld - Bis in die Ewigkeit

Montag, 20. Mai 2013

Donnerstag, 16. Mai 2013

Weite


Stehen wir in den Bergen
und schauen in die Weite der Täler,
sehen wir vor uns die freie Natur.
Auch unser Blick ist frei,
und unser Herz schlägt ruhig,
weil unsere Seele die Freiheit nicht nur spürt,
sie atmet sie auch.

Karl Talnop



Mittwoch, 15. Mai 2013

Luft



Eine reine Seele ist wie eine Seifenblase.
Wunderschön, doch so zerbrechlich.
Einer reinen Seele weh zu tun
ist eine große Sünde.
Denn ein Lachen von ihr
ist die Geburt eines neuen Engels.


Dienstag, 14. Mai 2013

Ewig

 




Schliesse die Augen
Klettere mit mir auf den Regenbogen
Auf einen Sonnenstrahl
Hinauf zu den Sternen
In die Unendlichkeit

Montag, 13. Mai 2013

Eins



Platz Eins

Kleine Siege machen große Niederlagen erträglicher. 
Walter Ludin (*1945)

Sonntag, 12. Mai 2013

Fotografie

50f

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher,
das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele.
Henri Cartier-Bresson

Samstag, 11. Mai 2013

Maske






Genauso wie man bei Gedichten lernen muss,
zwischen den Zeilen zu lesen,
muss man bei Menschen lernen

hinter die Maske zu blicken.

Dienstag, 7. Mai 2013

Wetter





Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend, Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich; im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter.

John Ruskin
/x/details.png

Sonntag, 5. Mai 2013

Monument


















das bleibt für immer, (bleibt für immer)
wie ein Monument
dieser eine Moment

Sportfreunde Stiller - Monument